Über uns

WIR SIND

vernetzend innovativ relevant

Die letzten Jahre haben gezeigt was alles möglich ist, wenn sich eine Gruppe aus engagierten, motivierten und mutigen Menschen zusammenschließt. Unsere H3 Kletteranlage ist ein Beispiel dafür, wie aus einer wagen Idee tatsächlich ein Ort der Gemeinschaft werden kann, der jährlich rund 10.000 Menschen anzieht.

In der heutigen, schnelllebigen Zeit ist es schwierig, bei allen äußeren Einflüssen, Meinungen und Geschehnissen, den Überblick zu behalten und das Auge auf das Wesentliche zu richten. In unserer täglichen Gemeindearbeit steht immer der Mensch in Bezug zu Jesus im Mittelpunkt. Es geht uns darum, dass jeder die eigene Persönlichkeit festigt und sich als Teil einer Gemeinschaft wahrnimmt. Es ist uns ein Anliegen, Menschen zusammenzubringen, ihnen Halt zu geben und sie als Teil des kommunalen Lebens willkommen zu heißen.

Im Fokus unserer Veranstaltung MudMates steht daher auch nicht der Siegeswille, sondern das Erlebnis der Gemeinschaft. Es geht um Teambuilding, Fairness und gemeinsames Durchhaltevermögen. Das sind Aspekte, die Ihnen als Unternehmer sicher bekannt und ebenso wichtig erscheinen. Deshalb wird MudMates auch ihrem Unternehmen ein Incentive der besonderen Art bieten.

Die Evangelisch-methodistische Kirche ist ein Teil des Gemeinschaftslebens in Metzingen. Doch dieses kommunale Leben wird nicht zuletzt von aktiven engagierten Unternehmern, wie Sie es sind, maßgeblich mitgetragen. Ich freue mich deshalb sehr, wenn wir Sie als Sponsor für unsere Großveranstaltung gewinnen können um die Stärke unserer Stadt – Zusammenhalt, Engagement und Innovationsgeist – gemeinsam noch weiter voranbringen zu können.

Wir sind eine junge, dynamische Gemeinde in Metzingen mit dem Ziel, neue Wege zu denken und zu gehen, um Menschen in Beziehung zu bringen. Miteinander und mit etwas,
das größer ist als wir selbst – wir würden sagen mit Gott.
Um diese Beziehungen zu ermöglichen, richten wir unsere Arbeit in allen unseren Tätigkeitsfeldern vernetzend, innovativ und relevant aus. Als Teil der weltweiten christlichen Kirche leben wir in einem Netzwerk vieler unterschiedlicher Gemein- den. Gemeinsam mit diesen anderen möchten wir ermutigen, neue Wege zu beschreiten, um Menschen in Beziehung zu Gott und ihren Mitmenschen zu bringen. Unsere Gemeinde ist ein Ort, an dem sich Glaubende und Suchende treffen, um mit- einander Zeit zu verbringen, Glaubens- und Lebensfragen zu diskutieren und neue Wege zu ebnen, um unsere Welt zum Besseren zu verändern. Als Teil der weltweiten United Methodist Church prägt uns die Vision: „Making Disciples of Jesus Christ for the transformation of the world“.

Wir „gehen nicht zur Kirche, wir sind Kirche“. Von daher leben wir den Begriff Gemeinde in und um Metzingen und sind Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Metzingen. Es ist uns wichtig, dass wir in unserer Ausrichtung viele Möglichkeiten für Menschen anbieten, die bisher kein geistliches Zuhause gefunden haben. Durch diejenigen, die bei uns neu dazu kommen, verändert sich die Form unserer 

Gemeinde immer wieder, da jeder die Möglichkeit bekommt, Gemeinde nach eigenem Verständnis zu prägen. Unsere Veranstaltungen und Aktionen wollen Halt geben, Freude entfalten und einen Rückzugsort vom Alltag bieten. Als Gemeinde wollen wir Treffpunkte bieten, Heimat sein und miteinander im Glauben unterwegs sein.

Weil wir glauben, dass jeder Mensch von Gott geschaffen und gewollt ist, darf man bei uns anders sein und kann dennoch dazu gehören. Uns trennen keine unterschiedlichen Glau- bensansichten und jede Person ist willkommen, ganz gleich welches Geschlecht, welche Hautfarbe, welche Nationalität oder welche soziale Herkunft jemand mitbringt. Wir treffen uns nicht, um religiöser zu werden. Wir wollen Menschlichkeit und Nächstenliebe leben und fördern. Wir wollen, dass wir nicht als Einzelkämpfer durchs Leben gehen, sondern Hand in Hand gemeinsam dem Leben begegnen.

Eine Besonderheit unserer Gemeinde ist, dass wir seit einigen Jahren in unserem Kirchengebäude die H3 Kletteranlage Metzingen betreiben, die wir im Oktober 2013 eröffnet haben. H3 steht sinnbildlich für Hochklettern, Herunterkommen und Halt finden. Auf 220 m2 Kletter- und Boulderfläche können Sportbegeisterte neue Höhen erklimmen und Grenzen überwinden. Das angeschlossene Bistro lädt zum gemeinschaftlichen Austausch ein.

Zu unseren regelmäßigen Terminen gehören beispielsweise Treffen für Leib und Seele – unsere Gottesdienste in Kneipen, Gaststätten und EventLocations, Gemeinde im Wohnzim- mer – die Kleingruppen, die sich allerdings auch an Grillstellen, Biergärten und sonstigen Orten treffen, die Brotzeit und der Stammtisch für gesellschaftspolitische Fragen. Viele unterschiedliche Angebote bereichern darüber hinaus unser Gemeindeleben und das Leben derer, die mit uns in Berührung kommen. Mit MudMates haben wir uns als Gemein- de eine neue Dimension an Herausforderung gesetzt, um vernetzend, innovativ und rele- vant für die Menschen in unserem Umfeld zu sein.

Bei MudMates geht es nicht etwa darum, die oder der beste zu sein. Nur die Zeit der Teams wird erfasst. Es wird kein Siegerpodest geben und keine Einzelzeiterfassung.

Stattdessen geht es um Zusammenhalt, Teamfähigkeit und Fairness. Es geht darum, gemeinsam ein Ziel zu erreichen und sich gegenseitig zu unterstützen. Wenn das Team zusammenhält und alle Hände ineinandergreifen, kann MudMates erfolgreich absolviert werden. Nicht nur im Sport, sondern auch im Beruf, in der Familie, im Freundes- und Bekanntenkreis, im Verein, in der Kommunalpolitik und in vielen anderen Lebensbereichen zeigt sich immer wieder, dass wir gemeinsam viel mehr erreichen können als jeder Einzelne allein für sich.

Aus diesem Grund unterstützen wie als Stadtverwaltungen Metzingen gerne die evangelisch-methodistische Kirche in Metzingen und übernehmen die Schirmherrschaft für MudMates.

Wir glauben an dich. Du kannst dein Leben verändern.

Wir nehmen Herausforderungen an und begrüßen die Einfachheit.

Sei aktiv. Sei neugierig. Sei menschlich.