ANMELDUNG

Anmeldung.

Ich habe keine Zeit.
Ich bin müde.
Zu unsportlich.
Es wird kalt.
Es wird nass.

Keine Ausreden!

Überzeuge deine Freunde oder melde dich alleine an.

Wenn 2.200 Läufer über eine Strecke von rund 12 km durch den Matsch robben, durch Wassergräben waten, über Hindernisse klettern oder Laufstrecken absolvieren, dann geht es nicht darum, gegeneinander anzutreten! MudMates bedeutet Teamwork, Zusammenhalt und Fairness. Die Veranstaltung bringt Menschen zueinander und lässt sie über sich hinauswachsen. Ganz egal, wie lange das Team bis ins Ziel braucht, der Wille zählt, denn MudMates ist eine Challenge, bei der jeder gewinnt! Sei ein Teil davon, überlegt euch einen einzigartigen Teamnamen und meldet eure Gruppe an! 

4 sind ein Team. Wichtig… bitte euren Teamnamen ausfüllen. Es müssen auch alle 4 namentlich genannt sein. Ggf. kannst du einen “Dummie” erzeugen, wenn eine Person noch fehlen sollte oder ein Wackelkandidat ist. Du hast später die Möglichkeit bis 2 Wochen vor dem MudMates die Daten noch zu ändern. 

Wenn Du mehrere Team anmeldest bitte beachten, dass jedes Team einen anderen Namen haben muss. Ggf. bitte wie folgt anmelden: “Runnersteam 1”, “Runnersteam 2” ….

Wir sortieren euch ggf. nach “Vereinsnamen”. Wenn sich 4 Leute unabhängig voneinander z.B. unter “Uhrlos in Tübingen” anmelden sollten, bekommt ihr dieselbe Startzeit und seid ein Team. Wer sich komplett “ohne Team” anmeldet wird einer Startzeit zugeteilt werden und mit 3 anderen bist Du ein Team. Das einfachste ist natürlich Du suchst dir 3 Leute.

Du hast die Möglichkeit für Dich und dein Team eine ca. Startzeit auszuwählen. In diesem Zeitfenster wirst Du und dein Team eingeteilt. Eine Veränderung ist dann nicht mehr möglich. Für Einzelstarter richten wir zur „Teambildung“ jeweils im Startbereich eine Zone ein, wo ihr euch treffen könnt. Einzelmeldungen haben die Möglichkeit zu wählen zwischen sehr ambitioniert, sportlich und ankommen, damit du ein für dich „passendes“ Team findest. Eine Teamvermittlung im Vorfeld ist geplant.

Bei der Zeitnahme greifen wir auf die Hardware der Firma RaceResult AG in Pfinztal zurück. Mit einem in der Startnummer integrierten Transponder werden die Nettozeiten der einzelnen Teammitgliedern ermittelt und daraus eine Teamwertung erstellt. Es werden also nur die Teams gewertet, nicht der Einzelläufer mit seiner individuellen Laufzeit.

Über RaceResult wickeln wir auch das komplette Meldemanagement und den Zahlungsverkehr ab. Wir haben hier einen Partner, der mit sehr viel Erfahrung und KnowHow die gesetzlichen Richtlinien umsetzt und beachtet.